Prof. em. Dr. Dr. h.c. Winfried Böttcher

Zur PersonPublikationen
ist emeritierter Professor am Institut für Politische Wissenschaft im Bereich Internationale Beziehungen und betreut für das Institut für Politische Wissenschaft ein Institut an der Staatlichen Technischen Universität Kaliningrad. Die vornehmliche Aufgabe des Instituts besteht darin, einen einjährigen, postgradualen Europastudiengang durchzuführen. Es stehen 30 Studienplätze zur Verfügung, 18 für russische und 12 für nichtrussische StaatsbürgerInnen. Es ist der einzige postgraduale Europastudiengang in Russland, zusätzlich noch in deutscher Sprache. Weitere Informationen: Europainstitut Klaus Mehnert öffnet externen Link
 
Fachgebiete:

 

  • Europapolitik: Integrationstheorien; historische Voraussetzungen des heutigen Europa; politisch-ökonomische Bedingungsfelder von 1950 bis 2000; europäische Politikfelder; Verhältnis der Nationalstaaten zur EU; Europa der Regionen; Ost-West-Beziehungen

   

Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Kontakt
Email: winfried.boettcher@rwth-aachen.de
Sekretariat: politische.wissenschaft@ipw.rwth-aachen.de
Telefon: +49 (0)241 / 80–26124 (Sekretariat)
Fax: +49 (0)241 / 80–22162
 

2016

Winfried Böttcher, Europa in Not, 4 S., auf: elcor – international.org, Commentaries

Winfried Böttcher, Nachdenken über Europa – Eine Auswahl aus vierzig Jahren, Hrsg. v. Jürgen Lauer, Geleitworte von Johan Galtung und Martin Schulz, Baden – Baden 2016

 

 

2015

Winfried Böttcher, Das Ukraine – Experiment, deutsch/russisch, 10 S., auf: elcor – international.org, Commentaries

Winfried Böttcher, Russland und der Westen, 16 S., auf: elcor – international.org, Commentaries

 

2014

Winfried Böttcher, Von der Staatsraison zur Regionsräson in: Festschrift für Manfred Dauses zum 70. Geburtstag, S. 1 – 16, München 2014

Winfried Böttcher (Hrsg.), Klassiker des europäischen Denkens, Friedens- und Europavorstellungen aus 700 Jahren europäischer Kulturgeschichte, Baden-Baden 2014

Winfried Böttcher, William Penn (1644 – 1718), in: Klassiker des europäischen Denkens, S. 164 – 174

Winfried Böttcher, Jeremy Bentham (1748 – 1832), in: Klassiker des europäischen Denkens, S. 277  – 284

Winfried Böttcher/ Martin Schulz, Jacob Burckhardt (1818 – 1897), in: Klassiker des europäischen Denkens, S. 377 – 387

Winfried Böttcher, Jacob ter Meulen (1884 – 1962), in: Klassiker des europäischen Denkens, S. 531 – 536

Winfried Böttcher, Europa – quo vadis?, in: Klassiker des europäischen Denkens, S. 743 – 759

Winfried Böttcher, Europa und Russland als Nachbarn, deutsch/russisch, 2 S., auf: elcor – international.org, Commentaries

Winfried Böttcher, Kultur ist nicht alles, aber ohne Kultur ist alles nichts, 2 S., auf: elcor-international.org, Commentaries