Angelina Pils

Zur PersonVitaPublikationen


Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Didaktik der Gesellschaftswissenschaften.

Forschungsinteressen
  • Zeitgeschichte
  • Intellectual History
  • Erinnerungskulturen und Vergangenheitspolitik (besonders des Ersten und Zweiten Weltkriegs)
  • Geschichte des Nationalsozialismus

 

Aktuelles Forschungsprojekt

Die Causa Schneider/Schwerte. Erkundungen einer bundesrepublikanischen Biografie (Dissertation)

 

Kontakt
Raum: Zimmer 101
Telefon: +49 (0)241 / 80–26039
Sekre­tariat: +49 (0)241 / 80–26129
Email: angelina.pils@ipw.rwth-aachen.de

 

Vita

  • seit 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, RWTH Aachen University
  • 2015-2018 Tutorin für die Vorlesungen „Quellenkunde“ (Prof. Christine Roll) und „Einführung in die Neuere Geschichte“ (Prof. Armin Heinen)
  • 2018 Master of Arts (Geschichtswissenschaft, Politische Wissenschaft)
  • 2014 Bachelor of Arts (Geschichtswissenschaft, Politische Wissenschaft)

Stipendien & Auszeichnungen

  • 12/2015 Geschichtspreis der Sammlung Crous Aachen (Kategorie: Wissenschaft) für die Mitwirkung an der Konzeptualisierung und Durchführung der studentischen Ausstellung „Schock – Angst – Euphorie. Der Kriegsbeginn 1914 in Aachen“

Publikationen

  • Der Fall Schneider/Schwerte. Ein deutscher Hochschulskandal 50 Jahre nach Kriegsende, in: 150 Jahre RWTH. Lernen.Forschen.Machen – Begleitband zur Jubiläumsausstellung der RWTH, S. 92-98. (im Druck)
  • Generation Zauberlehrling? Goethe, Harry Potter und Bologna, in: Soldwisch, Ines/Heinen, Armin: Das Studium der Geschichte. Vorlesungsgeschichte und autobiographische Erzählungen 1945-2017, Kassel (2019), S. 203-208.
  • Im Zweier-Takt gen Westen“: DDR-Bürger im Spannungsfeld zwischen Flucht und Übersiedlung. Eine Analyse der Lokalberichterstattung zu Übersiedlern und Asylbewerbern in Aachen 1989, in: Gerlach, St./Kuchler, Ch./van Berkel, M. (Hg.): Grenzgänger. Die Wahrnehmung der deutschen Wiedervereinigung in der Grenzregion Niederlande/Deutschland, Frankfurt a.M. (2018), S. 131-148.
  • Charismatische Herrschaft im politischen Ausnahmezustand. Über die inneren Widersprüche nationalsozialistischer Herrschaftsbegründung, IPW Discussion Paper No. 52/2015 (ISSN: 1862-8117).
  • Erich Kästner und der Weltkrieg. Eine lyrische Schau auf die Strukturen öffentlicher Macht im 20.Jahrhundert, in: GWR 394, Dez. 2014, S. 18.