Nutzung der Bibliothek

Herzlich Willkommen auf der Webseite der IPW-Bibliothek!

Die IPW-Bibliothek ist Teil des RWTH-Bibliotheksverbund und steht allen Interessierten mit gültigem Nutzersausweis zur Verfügung. Die Verwaltung der Benutzerausweise wird zentrale durch die RWTH-Hauptbibliothek (UB) gemanagemt. Wie Sie einen Benutzerausweis erhalten, erfahren Sie weiter unten. Unseren Bibliotheksbestand können Sie hier abrufen.

Die Institutsbibliothek bietet:

  • einen Bestand von ca. 40.000 Bänden Fachliteratur
  • über 100 nationale und internationale (Fach-) Zeitschriften als Print und/oder Online-Ausgabe

Sammelschwerpunkte sind:

  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Internationale Beziehungen
  • Politische Systeme
  • Vergangenheitsbewältigung und Erinnerungskultur
  • Fachdidaktik insb. der Fächer Geschichte und Politik

Der Großteil der Bücher der Bibliothek ist entleihbar.

Bei Problemen, Fragen und/oder Anregungen steht Ihnen gerne unser freundliches und hilfsbereites Personal vor Ort zur Verfügung.

 

 

Wie kann ich die Bibliothek nutzen?

Die Bibliothek steht allen Interessierten offen. Für Studierende der RWTH gilt der Studierendenausweis (BlueCard) als Bibliotheksausweis in unserer Bibliothek, es muss jedoch erst ein Konto in der UB angelegt werden. Externe Benutzer*innen erhalten einen eigenen Bibliotheksausweis ebenfalls in der UB.

Sie haben noch kein Benutzerkonto bei der UB? Zur Neuanmeldung für Studierende geht es hier.

Zur Neuanmeldung für Externe, ehemalige Studierende ohne gültige TIM-Kennung und Inhaber*innen des grauen/papierenen Benutzerausweises geht es hier. (Bitte beachten Sie, dass externe Konten nach 18 Monaten Inaktivität gelöscht werden)

 

Wie suche ich Bücher in der Bibliothek?

Bücher findet man über den Onlinekatalog der Institutsbibliothek oder durch eine Suche am Regal. Die Bücher sind nach thematischen Sachgruppen aufgestellt. Daher ist das Durchsuchen der Sachgruppensystematik der Bibliothek ebenfalls hilfreich. Näheres zur Suche erfahren Sie in unserem Tutorial zur Bibliothesbenutzung (in Vorbereitung)

 

Wie funktioniert die Ausleihe? Wann fallen Mahngebühren an?

Es können maximal 5 Bücher ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt jeweils 3 Wochen. Eine Verlängerung der Buch-Ausleihe um 3 Wochen ist 2x möglich, soweit keine Vormerkung eines anderen Benutzers vorliegt. Die Verlängerung kann online im Bibliothekskatalog über den Link „Kontoverwaltung“, per E-Mail, telefonisch oder persönlich vorgenommen werden. Nach zweimaliger Verlängerung müssen die Bücher in der Bibliothek vorgezeigt werden und dürfen, falls keine Vormerkung besteht, wieder neu entliehen werden.

Kosten der Leihfristüberschreitung
Mahngebührenordnung:

  1. Bei Überschreitung der Leihfrist wird eine Gebühr erhoben. Diese wird mit Überschreitung der Leihfrist fällig und beträgt je Medieneinheit
    • bei einer Leihfristüberschreitung bis zu 10 Kalendertagen: 2 Euro,
    • bei einer Leihfristüberschreitung bis zu 20 Kalendertagen: 5 Euro,
    • bei einer Leihfristüberschreitung bis zu 30 Kalendertagen: 10 Euro,
    • bei einer Leihfristüberschreitung ab dem 31. Kalendertag: 20 Euro.
  2. Wird die Leihfrist um mehr als 40 Kalendertage überschritten, wird eine Ersatzbeschaffung zu Lasten der Entleiherin oder des Entleihers vorgenommen. Zuzüglich wird neben der Gebühr nach Absatz 1 eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25 Euro fällig.

Die Gebühren werden gemäß der Gebührenordnung der RWTH Aachen für die Bibliotheken der Hochschule vom 10.10.2010 nach § 30 Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen erhoben.

Hinweis: Mahngebühren müssen bei der UB beglichen werden. Auskunft über noch offene Mahngebühren erhalten Sie in der Kontoselbstverwaltung. Eine Übersicht der geltenden Gebührenordnung der RWTH Aachen erhalten Sie hier.

Bücher, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind sowie Zeitschriften und Zeitungen gehören zum Präsenzbestand und sind deshalb nicht ausleihbar. Diese Medien dürfen aber natürlich vor Ort gelesen, kopiert oder eingescannt werden.

 

Lernen und Arbeiten in der Bibliothek:

Wer möchte, kann in der Bibliothek einfach nur lernen, lesen oder an anstehenden Hausarbeiten arbeiten. Sie finden zahlreiche Einzel- und Gruppenarbeitsplätze in der Bibliothek, edurom-WLAN und Stromanschlüsse sind vorhanden. Außerdem kann in der Bibliothek kopiert, gedruckt und gescannt werden.

Im Zeitschriftenleseraum sind die aktuellen, gedruckten Ausgaben der laufenden Zeitschriften einsehbar. Kompetente Hilfe bei der Recherche oder beim Kopieren und Scannen gibt es jederzeit von den Studentischen Hilfskräften.

Preise für Kopien und Ausdrucke
einseitig doppelseitig
A4 schwarz/weiß 0,05 € 0,07 €
A3 schwarz/weiß 0,10 € 0,14 €
A4 bunt 0,10 € 0,14 €
A3 bunt 0,20 € 0,30 €