Nutzung der Bibliothek

 

=>!!!WICHTIG!!!<=

 

Unsere Institutsbibliothek hat sich modernisiert und stellt zum 01.Sept.2017 ihre Verwaltungsprogramme und die damit einhergehenden Benutzeroberflächen um. Ziel der Umstellung ist eine bessere Interoparationalität zwischen den einzelnen Bibliotheken und Datenbanken im Verbund der UB, wodurch Ihnen als Nutzer eine schnellere, breitere und tiefer gehende Auswahl der zur Verfügung stehenden Medien angezeigt werden kann. Damit einher geht eine Vereinheitlichung der Benutzeroberfläche, die einfacher und schneller zu bedienen ist. Der neue Katalog (inklusive der Kontoselbstverwaltung) ist auch außerhalb des RWTH-Netzes erreichbar und befindet sich hier.

 

Im Zuge dieser Umstellung werden ebenfalls einige Verwaltungsaufgaben, explizit die Benutzerverwaltung und das Mahn- und Gebührenwesen, an die UB der RWTH Aachen abgegeben. Um unsere Institutsbibliothek auch zukünftig nutzen zu können, müssen Sie also erst einmal bei der UB als Nutzer angemeldet sein.

 

Zur Neuanmeldung für Studierende geht es hier.

(NICHT, WENN SIE BEREITS EIN BENUTZERKONTO DER UB HABEN!!!)

 

Zur Neuanmeldung für Externe, ehemalige Studenten ohne gültige TIM-Kennung und Inhaber des grauen/papierenen Benutzerausweises geht es hier.

(Bitte beachten Sie, dass externe Konten nach 18 Monaten Inaktivität gelöscht werden)

 

Mahngebühren, die auf Ausleihvorgänge nach dem 01.Sept.2017 anfallen, müssen bei der UB beglichen werden. Auskunft über noch offene Mahngebühren erhalten Sie in der Kontoselbstverwaltung. Eine Übersicht der geltenden Gebührenordnung der RWTH Aachen erhalten Sie hier.

 

Bei Problemen, Fragen und/oder Anregungen steht Ihnen gerne unser freundliches und hilfsbereites Personal vor Ort zur Verfügung.

 

Wer kann die Bibliothek nutzen?

Die Bibliothek steht allen Interessierten offen. Für Studierende der RWTH gilt der Studierendenausweis (BlueCard) als Bibliotheksausweis in unserer Bibliothek, es muss jedoch erst ein Konto in der UB angelegt werden. Externe Benutzer erhalten einen eigenen Bibliotheksausweis ebenfalls in der UB.

 

Die Bestände der Institutsbibliothek:

Die Institutsbibliothek bietet:

  • einen Bestand von ca. 40.000 Bänden Fachliteratur
  • über 100 nationale und internationale (Fach-) Zeitschriften als Print und/oder Online-Ausgabe

Sammelschwerpunkte sind:

  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Internationale Beziehungen
  • Politische Systeme
  • Vergangenheitsbewältigung und Erinnerungskultur
  • Fachdidaktik insb. der Fächer Geschichte und Politik

Der Großteil der Bücher der Bibliothek ist entleihbar.

 

Wie suche ich Bücher in der Bibliothek?

Bücher findet man über den Onlinekatalog der Institutsbibliothek oder durch eine Suche am Regal. Die Bücher sind nach thematischen Sachgruppen aufgestellt. Daher ist das Durchsuchen der Sachgruppensystematik der Bibliothek ebenfalls hilfreich. Näheres zur Suche erfahren Sie in unserem Tutorial zur Bibliothesbenutzung (in Vorbereitung)

 

Wie funktioniert die Ausleihe?

Es können maximal 5 Bücher ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt jeweils 3 Wochen. Eine Verlängerung der Buch-Ausleihe um 3 Wochen ist 2x möglich, soweit keine Vormerkung eines anderen Benutzers vorliegt. Die Verlängerung kann online im Bibliothekskatalog über den Link „Kontoverwaltung“, per E-Mail, telefonisch oder persönlich vorgenommen werden. Nach zweimaliger Verlängerung müssen die Bücher in der Bibliothek vorgezeigt werden und dürfen, falls keine Vormerkung besteht, wieder neu entliehen werden.

Kosten der Leihfristüberschreitung

Bücher, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind sowie Zeitschriften und Zeitungen gehören zum Präsenzbestand und sind deshalb nicht ausleihbar. Diese Medien dürfen aber natürlich vor Ort gelesen, kopiert oder eingescannt werden.

 

Lernen und Arbeiten in der Bibliothek:

Wer möchte, kann in der Bibliothek einfach nur lernen, lesen oder an anstehenden Hausarbeiten arbeiten. Taschen können in den Spinden vor der Bibliothek eingeschlossen werden. Schlüssel zu den Spinden gibt es gegen ein Pfand (Ausweis oder Führerschein) beim Bibliothekspersonal. Sie finden zahlreiche Einzel- und Gruppenarbeitsplätze in der Bibliothek, edurom-WLAN und Stromanschlüsse sind vorhanden. Außerdem kann in der Bibliothek kopiert, gedruckt und gescannt werden.

Im Zeitschriftenleseraum sind die aktuellen, gedruckten Ausgaben der laufenden Zeitschriften einsehbar. Kompetente Hilfe bei der Recherche oder beim Kopieren und Scannen gibt es jederzeit von den Studentischen Hilfskräften.

Preise für Kopien und Ausdrucke