Dr. Jürgen Förster

Zur PersonPublikationen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte.

Funktionen:

  • Fachstudienberatung
  • Koordination für Bachelor Gesellschaftswissenschaften

.

Fachgebiete:

  • Demokratietheorie
  • Kritische Sozialphilosophie
  • Politische Philosophie des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Hannah Arendt
  • Lehrveranstaltungen

 

Sprechstunde:

Mittwoch von 09:00 bis 11:00 Uhr

.
Kontakt
Raum: A 105
Telefon: +49 (0)241 / 80–26144
Sekre­tariat: +49 (0)241 / 80–26124
Fax: +49 (0)241 / 80–22162
Email: juergen.foerster@ipw.rwth-aachen.de

Monographien und Sammelbände:

2009

FÖRSTER, Jürgen: Die Sorge um die Welt und die Freiheit des Handelns. Zur institutionellen Verfassung der Freiheit im politischen Denken Hannah Arendts Würzburg : Königshausen & Neumann 2009. mehr Informationen zum Buch  

2008

BIEGI, Mandana / FÖRSTER, Jürgen / OTTEN, Henrique Ricardo / PHILIPP, Thomas (Hrsg.): Demokratie, Recht und Legitimität im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008 mehr Informationen zum Buch  

Aufsätze und Artikel:

2016
  •  FÖRSTER, Jürgen: Metakritische Reflexionen des Realismus. Hannah Arendt und das Problem der Ideologiekritik. In: Leviathan, Vol. 44, 2016/3, S. 447-475.
2013
  • FÖRSTER, Jürgen: Souveränität als Fiktion. In: SCHULZE-WESSEL, Julia / VOLK, Christian / SALZBORN, Samuel (Hrsg.): Ambivalenzen der Ordnung: Der Staat im Denken Hannah Arendts (Staat – Souveränität – Nation), Wiesbaden 2013, S. 207-232.
2011
  • WEISSPFLUG, Maike / FÖRSTER, Jürgen: The Human Condition/Vita activa oder Vom tätigen Leben. In: HEUER, Wolfgang / HEITER, Bernd / ROSENMÜLLEER, Stefanie (Hrsg.): Arendt-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung, Stuttgart 2011, S. 61-70.
2010
  • FÖRSTER, Jürgen: Taking Schmitt seriously. Über den Widerspruch von Freiheit und Sicherheit im aktuellen Sicherheitsdiskurs. In: Leviathan, Vol. 38, 2010/4, S. 617-635.
2009
  • FÖRSTER, Jürgen: Das Recht auf Rechte und das Engagement für eine gemeinsame Welt – Hannah Arendts Reflexionen über die Menschenrechte. [online-Publikation url: http://hannaharendt.net/research/foersterV.html].
2008
  • FÖRSTER, JÜRGEN: Unversöhnlichkeit und Inkonsequenz. Reflexionen über die Negativität der Kunst in der Ästhetik Adornos. In: Tà katoptrizómena, das Magazin für Kunst, Kultur, Theologie und Ästhetik, 2008, Url.: http://www.theomag.de/55/jf1.htm.
  • FÖRSTER, JÜRGEN: Leben im Ausnahmezustand. Der 11. September 2001 und der Widerspruch zwischen Freiheit und Sicherheit. In: Mandana BIEGI / Jürgen FÖRSTER / Henrique Ricardo OTTEN / Thomas PHILIPP(Hrsg.): Demokratie, Recht und Legitimität im 21. Jahrhundert, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008.
1998
  • FÖRSTER, JÜRGEN: Kunst als Statthalter der Utopie. Zum Verhältnis von Versöhnung und Unversöhnlichkeit. In: AUER / BONACKER / MÜLLER-DOOHM (Hg.): Die Gesellschaftstheorie Adornos. Themen und Grundbegriffe, Darmstadt 1998, S. 81-94.
1997
  • FÖRSTER, JÜRGEN: Totalitäre Erfahrung, Vergangenheitsbewältigung und radikal-libertäre Demokratie. In: WÖLL, A., SCHAAL, G.,(Hg.): Vergangenheitsbewältigung. Modelle der politischen und sozialen Integration in der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Baden-Baden 1997, S. 79- 110.

Rezensionen:

2016
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: Francesca Raimondi, Die Zeit der Demokratie. Politische Freiheit nach Carl Schmitt und Hannah Arendt, Konstanz 2014, 222 Seiten. In: HannahArendtnet, Ausgabe 1, Bd. 8, 2016. (Url.:http://www.hannaharendt.net/index.php/han/article/view/352/484).
2013
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: Hans-Jörg Sigwart: Politische Hermeneutik. Verstehen, Politik und Kritik bei John Dewey und Hannah  Arendt, 536 Seiten, Königshausen & Neumann Verlag, Würzburg 2012. In: Neue Politische Literatur, 58 (2013), 1, S. 157-158.
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: Karl-Heinz Breier/Alexander Gantschow (Hrsg.): Politische Existenz und republikanische Ordnung. Zum Staatsverständnis von Hannah Arendt, Baden-Baden, Nomos Verlag, 2012. In: HannahArendtnet, Ausgabe 1, Bd. 7, 2013. (Url.: http://www.hannaharendt.net/index.php/han/article/view/292
2011
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: Otfried HÖFFE: Ist die Demokratie zukunftsfähig? Über moderne Politik, München 2009, 334 Seiten. In: Politische Vierteljahresschrift. Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft, Heft 3/2011.
2009
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: KRASMANN, Susanne / MARTSCHUKAT, Jürgen (Hrsg.) 2007: Rationalitäten der Gewalt. Staatliche Neuordnungen vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Bielefeld. In: Neue Politische Literatur Heft 2/2009.
  • FÖRSTER, Jürgen: REZENSION: KREIDE, Regina/Andreas NIEDERBERGER (Hrsg.): Transnationale Verrechtlichung. Nationale Demokratien im Kontext globaler Politik. Frankfurt am Main/New York 2008, Campus Verlag, 300 S.: In: Neue Politische Literatur, Heft 1/2009.
2008
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Oliver MARCHART 2005: Neu beginnen. Hannah Arendt, die Revolution und die Globalisierung. Mit einem Vorwort von Linda Zerilli, Wien 2005, in: Neue Politische Literatur, Heft 2/2008.
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Hans-Martin SCHÖNHERR-MANN 2006: Hannah Arendt. Wahrheit, Macht, Moral. München. In: Neue Politische Literatur, Heft 3/2008.
2007
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Waltraud MEINTS/Katherine KLINGER (Hrsg.): Politik und Verantwortung. Zur Aktualität von Hannah Arendt. Hannover, in: Neue Politische Literatur, Heft 1/2007.
2005
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Stefan AHRENS 2005: Die Gründung der Freiheit. Hannah Arendts politisches Denken über die Legitimität demokratischer Ordnungen, Frankfurt/M. (Hannah-Arendt-Studien ; 2). In: Neue Politische Literatur 2/2005.
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Annette VOWINCKEL 2004: Hannah Arendt. Zwischen deutscher Philosophie und jüdischer Politik. In: Neue Politische Literatur 2/2005.
  • FÖRSTER, JÜRGEN: REZENSION: Peter TRAWNY: Denkbarer Holocaust. Die politische Ethik Hannah Arendts, Würzburg 2005, in: Neue Politische Literatur, Heft 3/2005.
2004
  • FÖRSTER, JÜRGEN (zusammen mit Mandana BIEGI): REZENSION: Angelika POFERL / Natan SZNAIDER 2004 (Hg.): Ulrich Becks kosmopolitisches Projekt. Auf dem Weg in eine andere Soziologie, Baden-Baden: Nomos. In: Neue Politische Literatur 3/2005

Tagungsbericht:

2012
  • FÖRSTER, Jürgen: Gegen die Verzweiflung anzudenken ist eine Verpflichtung – Habermas und der Marxismus. Bericht von der Tagung Habermas und der Historische Materialismus, Bergische Universität Wuppertal, 23.–25. März 2012. Online Dokument: http://www.theorieblog.de/index.php/2012/04/gegen-die-verzweiflung-anzudenken-ist-eine-verpflichtung-habermas-und-der-marxismus/
  • FÖRSTER, Jürgen: Langfassung: Gegen die Verzweiflung anzudenken ist eine Verpflichtung – Habermas und der Marxismus. Tagung Habermas und der Historische Materialismus, Bergische Universität Wuppertal, 23.–25. März 2012. In: Zeitschrift für Politische Theorie, 3. Jg., Heft 1/2012, 119-125.